Unternehmenswebsite: Digitale Broschüre oder Website Leadgenerierung?

Unternehmenswebsite Website Leadgenerierung

Ihre Unternehmenswebsite benötigt einen Relaunch! Aber wollen Sie Ihre Website weiterhin nur als digitale Broschüre nutzen, oder möchten Sie über Ihre Unternehmenswebsite auch Leads generieren? Um diese Frage beantworten zu können, müssen Sie zuerst den Unterschied zwischen einer "normalen" Website und einer Website zur Leadgenerierung kennen. 

Grundsätzlich funktionieren beide Methoden, aber es ist enorm wichtig, dass Sie den Unterschied zwischen einer "normalen" Website und einer Website zur Leadgenerierung verstehen. Nur so können Sie letztlich die richtige Entscheidung treffen, welches Website-Design Ihnen dabei hilft, Ihre Business-Ziele zu erreichen. 

Wie Sie Ihre Unternehmenswebsite wirklich gestalten sollten

Treffen Sie Ihre Entscheidung, welches Website Design das Beste für Ihr Unternehmen ist, anhand der folgender Kriterien:  

1. Die Botschaft Ihrer Unternehmenswebsite

Eine "normale" Website enthält im Wesentlichen eine technische Beschreibung über die Tätigkeiten Ihres Unternehmens. Sie und Ihr Unternehmen stehen auf der Website im Mittelpunkt und sofern Ihre Websitebesucher mit Ihrem Unternehmen vertraut sind, werden sie herausfinden können, was Ihr Unternehmen macht.

Wenn Sie hingegen Ihre Website zur Leadgenerierung nutzen, dann stehen Ihre Kunden, deren Interessen und deren Herausforderungen im Mittelpunkt. Fragen Sie sich deshalb, wofür interessieren sich Ihre Websitebesucher. Interessieren sie sich für Sie und Ihr Unternehmen oder dafür wie Ihr Unternehmen ihnen bei einer Problemstellung helfen kann?

Wenn Interessenten ihre Recherche im Internet mit der Suchmaschine starten, suchen sie selten nach bestimmten Produkten oder Dienstleistungen. Vielmehr beschäftigt sie eine Problemstellung. Mit Hilfe der Suchmaschine versuchen sie einen entsprechenden Lösungsansatz zu finden. Eine Website, die auf Leadgenerierung ausgerichtet ist, beschreibt und erklärt dem Websitebesucher diese Probleme und bietet ihm gleichzeitig Lösungswege an.

2. Der Content auf Ihrer Unternehmenswebsite 

Die Standard Website bietet dem Besucher keinen informierenden und lehrreichen Content (z.B. E-Book, Whitepaper …) an. Interessenten haben maximal die Möglichkeit, über die Kontaktinformation Ihres Unternehmens auf Sie zu zukommen und beispielsweise mit einem Verkaufsberater zu telefonieren.

Die Website zur Leadgenerierung hat informierenden und auch lehrreichen Content für den Besucher parat. Der Content nutzt sowohl dem Besucher, der sich auf der ersten Stufe der Buyer's Journey (Awareness) befindet, als auch dem Besucher, der in der Buyer's Journey schon weiter fortgeschritten ist (Consideration). Auch Leuten, die bereits unmittelbar vor einer Kaufentscheidung stehen und sich somit auf der letzten Stufe (Decision) befinden, werden informative Inhalte angeboten.

Buyer's Journey Inbound Marketing

Der Unterschied besteht somit darin, dass Interessenten/Kunden, egal auf welcher Stufe der Buyer's Journey sie sich momentan befinden, hilfreicher Content zur Verfügung gestellt wird. Content, der nicht für Sie und Ihr Unternehmen wirbt, sondern dem Interessenten/Kunden einen echten Mehrwert liefert.

3. DAS NUTZERERLEBNIS AUF IHRER UNTERNEHMENSWEBSITE

Eine "normale" Website bietet dem Besucher die typischen Standardinformationen rund um Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Ihre Dienstleistungen. Er kann sich über Ihre Firmengeschichte informieren und Ihr Produktsortiment begutachten, findet jedoch keine Antworten auf seine Fragen. Fragen, die ihn überhaupt erst motivieren, sich mit Ihren Produkten/Dienstleistungen auseinanderzusetzen.

Wenn Sie Ihre Website zur Leadgenerierung nutzen und effektives Content Marketing betreiben, dann liefert Ihre Website für diverse Fragen, hilfreiche und informative Antworten. Für jede Phase der Buyer's Journey werden dem Besucher Informationen angeboten. Ihr Content ist sowohl auf die einzelnen Phasen als auch auf Ihre Buyer Personas abgestimmt. Der gesamte Aufbau der Website basiert auf einem Plan, der dem Interessenten Möglichkeiten anbietet, wie er bei der Suche nach Antworten vorgehen kann und dabei qualitative und informative Antworten für seine Problemstellung(en) bekommt.

Personalisierung ist in diesem Fall ein entscheidendes Stichwort. Dies geschieht unter anderem, indem Sie Ihren Interessenten Kontext bezogenen Content liefern. Wenn sich beispielsweise ein Interessent ein kostenloses E-Book auf Ihrer Website runterlädt, können Sie ihm auf einer weiterführenden Seite (Thank-You-Page) ein weiteres Content-Angebot empfehlen. Durch den Einsatz von Calls-to-Action und Landingpages können Sie dem Interessenten einen Lösungsweg anbieten, ohne ihn zu irgendetwas zu drängen.

4. DIE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG IHRER UNTERNEHMENSWEBSITE

Bei einer "normalen" Website spielte das Design der Website die entscheidende Rolle. Es befindet sich weder ein Blog, noch relevanter Content auf der Website. Außerdem besteht keine Möglichkeit zur Conversion, wodurch ein Interessent in einen Lead gewandelt werden kann. Auch die Seitentitel und URLs wurden ohne Systematik entwickelt und beziehen sich höchstens auf Ihre Services, Produkte oder Unternehmen. Dabei handelt es sich hierbei um essentielle Elemente, die hinsichtlich der Suchmaschinenoptimierung, beachtet werden müssen. 

Wenn Sie Ihre Website als effektives Werkzeug zur Leadgenerierung konzipieren, spielt die Suchmaschinenoptimierung von Anfang an eine zentrale Rolle. Die Website enthält einen Blog, über den regelmäßig, informative Artikel veröffentlicht werden. Die Seitentitel und die URLs wurden mit einer Keyword Strategie entwickelt. Die Keywords können dabei sowohl Phrasen als auch zentrale Fragen darstellen. Sämtliche Bestandteile der Website sind darauf ausgerichtet um möglichst hoch in den Suchmaschinen gerankt zu werden. Schließlich wollen Sie von möglichst vielen Interessenten im Internet gefunden werden. Content Marketing ist in diesem Kontext das entscheidende Stichwort. 

Content Marketing SEO

5. DIE Analyse und kontinuierliche optimierung ihrer UNTERNEHMENSWEBSITE

Die "normale" Website, die einer digitalen Broschüre gleicht, wird kaum analysiert. Warum auch, schließlich wird ja kein Content veröffentlicht, dessen Performance gemessen werden müsste. Aus diesem Grund erübrigt sich auch die kontinuierliche Optimierung der Website. Einzig das Design kann in bestimmten Abständen überarbeitet werden. 

Wenn Sie Ihre Unternehmenswebsite zur Leadgenerierung nutzen, dann ist die kontinuierliche Optimierung der Website Ihre Pflicht. Schließlich soll Ihre Website langfristig in den Suchmaschinen oben gerankt werden und kontinuierlich Leads generieren. Um herauszufinden, wie Ihre Website bei den Nutzern ankommt, müssen Sie regelmäßig Analysen durchführen. Durch diverse Analyse Tools erhalten Sie einen Bericht über die Leistung Ihrer Website. 

Basierend auf diesem Bericht sollten Sie entscheiden, was Sie verbessern möchten. Es ist sinnvoll, die Website regelmäßig zu optimieren. Sie sollten auch die einzelnen Seiten, Ihre Content-Angebote und Ihre Keywords regelmäßig analysieren und entsprechend nachjustieren. Auf diese Weise verbessern Sie die Performance Ihrer Website. 

Fazit

Der Vergleich zeigt, dass die Unternehmenswebsite zur Leadgenerierung zu Beginn eine längere Entwicklungszeit und womöglich auch höhere Kosten verursachen kann. Allerdings werden auf diesem Weg auch andere Bereiche des Marketings, wie das Content Marketing, die Suchmaschinenoptimierung (SEO) und die Verbesserung der Conversion-Raten, auf Ihrer Website etabliert.

Durch die gezielte Analyse erfahren Sie, welche Themen bei Ihren Interessenten/Kunden gut ankommen und relevant sind. Dementsprechend können Sie Ihr Fachwissen gezielt einsetzen und mit Qualität überzeugen. Mit qualitativen Content werden nicht nur zahlreiche Besucher auf Ihrer Website landen, sondern Sie werden auch aktiv Leads generieren - 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche.

Wenn Sie nach dem Leitsatz „Der Kunde ist König“ handeln, dann sollte Ihre abschließende Entscheidung bezüglich der Gestaltung Ihrer Unternehmenswebsite ein eindeutiges „Ja“ zum Website-Design mit dem Ziel Leadgenerierung sein.

Wenn Sie noch mehr über das Thema Website Entwicklung und Design lernen möchten, dann laden Sie sich jetzt unser gratis E-Book: "Inboundy Websites - Mit dem Growth-Driven-Design-Prozess" herunter und erfahren Sie, wie Sie Ihre Inbound Marketing Website effektiv und smart designen.

Gratis Whitepaper Growth Driven Design

Kategorien: Leadgenerierung und -management Inbound Marketing Website