3 Minuten Lesedauer

Markenbildung durch Content-Marketing

03.11.2015 08:45:34

TRI_Blogbild_1920x1005px_K7

 

Welche sind die großen Schlüssel zum Unternehmenserfolg? Die Markenbildung rangiert auf einem der vordersten Plätze. Unternehmen können und müssen sich von ihren Mitbewerbern absetzen, indem sie ihre Marke als die zuverlässigste, Maßstäbe setzende, hilfreichste etablieren. Eine Marke wächst nur dann, wenn sie sichtbar ist – eine Content-Strategie ist ein passgenaues Werkzeug, um konsistente Botschaften, Sprache, Logos und Farbschemata aufzubauen und zu verbreiten.

 

Um Ihre Markenbildung einfach und effizient zu stärken, empfehlen wir Ihnen folgende vier Maßnahmen, die sich die Power von Content zunutze machen:

 

1. Prägen Sie den Charakter Ihrer Marke durch Worte und Botschaften.

Jeder Post im unternehmenseigenen Blog sollte zur Vision passen, die Sie für Ihre Marke entwickelt haben. Woran sollen die potenziellen Käufer denken, wenn sie Ihren Markennamen hören? Natürlich sollte Ihre Selbstpräsentation zu Ihrer Branche passen, aber sie darf eine pfiffige Nuance haben, die Ihr Unternehmen als einzigartig auszeichnet.

 

2. Bauen Sie Beziehungen zu potenziellen und schon bestehenden Kunden auf.

In der Vergangenheit funktionierte Marketing als Einbahnstraßenkommunikation, nämlich nur vom Werbetreibenden zum Verbraucher. Blogs und Social Media eröffnen Unternehmern heute aber die fantastische Möglichkeit, eine rege beidseitige Konversation zu führen. Erlauben Sie Ihren Lesern, Ihre Blogposts zu kommentieren – und reagieren Sie darauf! Stellen Sie bei Bedarf einen Fachmann dafür ein oder weisen Sie einen Mitarbeiter an, den Blog zu betreuen und auf Kommentare zu reagieren. Wichtigste Voraussetzung: Die zuständige Person fühlt sich mit der Vision Ihrer Marke eng verbunden. Und ein paar fundierte Grammatik- und Rechtschreibkenntnisse wären auch nicht schlecht ...

 

3. Präsentieren Sie die Smartheit Ihrer Marke nicht nur durch Worte, sondern auch durch Bilder.

Kreativ formulierte und informative Wortbotschaften sind ein Schlüssel zur Markenbildung. Daneben spielt aber auch das allgemeine Erscheinungsbild Ihres Blogs eine elementare Rolle. Entscheiden Sie sich für hochqualitative Fotos, die Ihre Posts begleiten, und lassen Sie bei der Auswahl einen einheitlichen Stil walten. Wenn die Fotos auf Ihrer Website üblicherweise aus der Hand professioneller Fotografen stammen und eines Tages billige Cliparts Ihre Artikel zieren, dann stiften Sie damit sicherlich große Verwirrung unter Ihren Lesern. Konsistenz ist ein Muss, wenn Sie Ihre Marke aufbauen möchten!

 

Bei der gestalterischen Umsetzung Ihres Blogs sind Infografiken ein feines Werkzeug zur Markenbildung. Wenden Sie beim Erstellen Ihre Corporate Identity rund um Stil, Farbe, Schriftarten an und präsentieren Sie wissenswerte Statistiken über Ihre Branche, Produkte und Dienstleistungen. Wenn Sie eine reizvolle Infografik posten, stehen die Chancen gut, dass Ihre Botschaft dank der sozialen Medien die Runde macht und Ihre Botschaft potenzielle Kunden erreicht, die Sie auf keinem anderen Weg hätten adressieren können.

 

Weitere interessante Posts zum Thema Blogging gibt's hier:

 

 

4. Zeigen Sie sich an den richtigen Orten.

Wo tummelt sich Ihre Zielgruppe? Machen Sie sich schlau, wo sich Ihre potenziellen Kunden informieren und austauschen, und starten Sie dann an genau diesen (digitalen) Orten die Kommunikation und Ihre Markenpräsentation. Hashtags können Sie dabei unterstützen, in themenbezogene Konversationen einzusteigen. Sobald Sie die für Sie idealen Orte bzw. Kanäle gefunden haben, füttern Sie diese regelmäßig mit hochwertigen Inhalten.

Content-Marketing ist also eines der besten Werkzeuge, um Ihre Marke zu etablieren. Entwickeln Sie im ersten Schritt Ihre Vision und lassen Sie diese immer über Ihrem Kopf schweben, während Sie ansprechende Beiträge texten und attraktive Bilder auswählen.

Einsteigerguide Inbound Marketing

Marketing funktioniert heutzutage anders als früher! Content ist heutzutage der Schlüssel um qualifizierte Leads zu generieren.

DOWNLOAD

geschrieben von Thomas Weigl

Thomas Weigl ist Berater für Inbound Marketing bei TRIALTA, einer der ersten Inbound Agenturen in Deutschland.

Blog Empfehlungen