[Video] Die Buyer's Journey

Thomas Weigl - Freitag, 7.10.2016

Sie werden sich an dieser Stelle vielleicht fragen, was genau eine Buyer's Journey ist. Das ist eine sehr wichtige Frage, denn die Buyer's Journey ist die Grundlage Ihres Vertriebsprozesses. Im heutigen Video erklären wir nicht nur, wieso die Buyer's Journey so wichtig ist, sondern auch, aus welchen Bestandteilen sie sich zusammensetzt.

 

 

Beim Erstellen von Content sind unserer Überzeugung nach zwei Dinge elementar:

  1. Für welche Buyer Persona ist Ihr Content geschrieben?
  2. In welcher Phase des Kaufprozesses ist der Content besonders relevant?

Die Buyer's Journey gibt Antwort auf die zweite Frage. Je nach Phase, in der sich Ihr potenzieller Kunde gerade befindet, sind für ihn andere Inhalte interessant. Mit diesem Wissen lässt sich Ihr Vertriebsprozess optimieren, und die Wahrscheinlichkeit eines Verkaufsabschlusses steigt beträchtlich.

Die Phasen der Buyer's Journey

Buyer's Journey

Welche Phasen durchläuft der potenzielle Kunde nun auf seiner Journey? Grundsätzlich lässt sich die „Kundenreise“ in 3 Abschnitte einteilen.


Phase 1: Awareness

Der Kaufinteressent steht vor Problemen bei seiner täglichen Arbeit. Was das konkrete Problem ist, kann er jedoch noch nicht in Worte fassen. Er tippt deswegen vermutlich eher allgemeine Stichworte bzw. Symptome rund um sein Anliegen in Google ein und sucht nach Informationen, die ihm helfen, die Ursache zu identifizieren.


Phase 2: Consideration

Nach ausgiebigen Recherchen hat der Kunde sein Problem identifiziert und kann dieses nun konkret benennen. Im nächsten Schritt hält er deshalb Ausschau nach möglichen Lösungsansätzen.


Phase 3: Decision

In der dritten Phase der Buyer's Journey hat der Kunde für sich entschieden, wie er das Problem lösen möchte. Jetzt – und erst jetzt – geht es um Anbieter, Leistungsportfolios, Preise, Lieferbedingungen und Implementierungsfragen. Das ist der Punkt, an dem Interessenten verstärkt den persönlichen Kontakt suchen. Eine persönliche Kontaktaufnahme durch den Vertriebler zu einem früheren Zeitpunkt hat oft eher negative Auswirkungen.

Inbound Marketing ist ein ganzheitlicher, nachhaltiger Marketingansatz, der für mehr Transparenz, Effizienz und Messbarkeit steht. Wenn Sie noch mehr darüber erfahren möchten, können Sie sich jetzt den kostenlosen Einsteiger-Guide zum Thema Inbound Marketing herunterladen. Dafür müssen Sie nur auf den nachfolgenden Button klicken und den Download starten!

Einsteiger-Guide: Mit Content Marketing wirksam machen

Kategorien: Inbound Marketing- Leadgenerierung und -management- Videos

Thomas Weigl

Thomas Weigl

Thomas Weigl ist Berater für Inbound Marketing bei TRIALTA, eine der ersten Inbound-Marketing-Agenturen in Deutschland.

vorherhiger Beitrag

Wie Sie Ihre Strategie zur Leadgenerierung garantiert zerstören

nächster Beitrag

[Infografik] Social Media in Unternehmen: Pro & Contra