CMS HUB - HubSpots neues Content Management System

Erfahren Sie, was der HubSpot CMS Hub mit sich bringt und wie er im Vergleich zu den Content Management System Typo3 und WordPress abschneidet.

 

LESS PAIN, MORE GAIN?

Ihre Website ist das Aushängeschild Ihres Unternehmens. Doch bevor Sie Ihre Website erstellen oder den Website-Relaunch angehen, stellt sich die Frage: auf welchem Content Management System (CMS)? Im deutschsprachigen Raum zählt neben WordPress auch Typo3 zu den bekanntesten CMS. Bei der Wahl des richtigen CMS sollten Sie sich neben den typischen Fragen nach Kosten und Ressourcen auch thematische und inhaltliche Fragen Stellen.

Allein der Zweck und das eigentliche Ziel, das Sie mit Ihrer Website erreichen wollen, wird Ihnen Pros und Contras für das jeweilige CMS liefern. Wollen Sie sich beispielsweise auf die Leadgenerierung fokussieren, ist das Erstellen und Pflegen von Formularen, Landingpages, Call-to-Actions, um nur einige Beispiele zu nennen, ein wesentlicher Bestandteil. Wir haben deshalb Kategorien definiert, anhand deren wir die CMS Typo3, WordPress und den HubSpot CMS Hub miteinander vergleichen. 

 

HubSpot Logo


Im April 2020 hat HubSpot sein optimiertes CMS Hub unter dem Slogan "Less Pain, More Gain" veröffentlicht. "CMS Hub ist ein Cloud-basiertes CMS, dessen Fokus auf dem Hosting von Websites liegt. Mit CMS Hub können Benutzer im Handumdrehen Content erstellen, ihre Website für Konversionen optimieren, die Plattform an ihre eigenen Bedürfnisse anpassen und die bisherige Performance abrufen – alles an einem zentralen Ort.“ So beschreibt HubSpot sein CMS.

Wir nehmen die neuen Features unter die Lupe und prüfen, was die optimierten Tools mit sich bringen, welche technischen Hintergründe zu beachten sind, wie das CMS Hub im Vergleich zu WordPress und Typo3 abschneidet - und ob der Slogan „Less Pain, More Gain“ hält, was er verspricht. 

WordPress Logo

WordPress ist ein freies CMS, das ursprünglich als Software für Blogs programmiert und später zu einer Open-Source-Software weiterentwickelt wurde. WordPress basiert auf der Skriptsprache PHP und kann sowohl über eigene Server installiert und konfiguriert werden als auch über einen Drittanbieter von Hosting-Diensten.

Beim initialen Einrichten der Software zeigt sich der ursprüngliche Fokus auf Blogsoftware. Inzwischen bringt das CMS zwar auch weitere Werkzeuge wie Content-Tools mit, für umfangreichere Funktionen werden jedoch Plug-ins benötigt.

Typo3 Logo

TYPO3 ist eine kostenlose Open-Source-Lösung zur Erstellung und Verwaltung von Websites. Der Kern von Typo3 ist in der Skriptsprache PHP geschrieben, die Ausgabe im Browser erfolgt mittels HTML und JavaScript. Typo3 bietet eine sehr große Funktionsvielfalt und Erweiterbarkeit, allerdings benötigt die Implementierung, Konfiguration und Administartion des CMS umfangreiche technische Kenntnisse.

Ähnlich zu den Plug-ins bei WordPress gibt es auch bei Typo3 zahlreiche Erweiterungen, die in das CMS integriert werden können. 

 

 

Hosting, Wartung & Sicherheit

Damit Ihre Website im Internet aufrufbar ist, muss sie entsprechend gehostet werden. Daneben sind Sicherheitsvorkehrungen notwendig, damit Ihre Website den gängigen Sicherheitsstandards und, insbesondere im europäischen Raum, den Datenschutzvoraussetzungen entspricht. Dazu zählen auch Systeme, um potentiellen Angriffen auf Ihre Website vorzubeugen und diese zu erkennen. 

HubSpot CMS Hub WordPress Typo3


6


7


29
Hosting, Wartung & Sicherheit
Content Delivery Network (CDN)
Ein Content Delivery Network ist ein Netz regional verteilter und verbundener Server, über das Webseiten ausgeliefert werden.
Abhängig vom Hosting-Anbieter
Abhängig vom Hosting-Anbieter
Sicherheit
Abhängig vom Hosting-Anbieter
Abhängig vom Hosting-Anbieter
Firewall / VPN
Zusätzliche Software erforderlich
Zusätzliche Software erforderlich
Angriffserkennungssystem (IDS)
Zusätzliche Software erforderlich
Zusätzliche Software erforderlich
Web Application Firewall (WAF)
Zusätzliche Software erforderlich
Zusätzliche Software erforderlich
Schutz vor DDoS-Angriffen
Zusätzliche Software erforderlich
Zusätzliche Software erforderlich
Proaktive Netzwerkscans und -tests
Zusätzliche Software erforderlich
Zusätzliche Software erforderlich
SSL-Verschlüsselung
Zusätzliche erforderlich
Zusätzliche erforderlich
Multiple Domains
Verfügbar bei CMS Enterprise
Abhängig vom Hosting-Anbieter
Abhängig vom Hosting-Anbieter
Wartung durch User
PHP-Updates durchführen, Plug-ins updaten, Back-Ups erstellen, etc.
Nicht erforderlich
Zusätzlich notwendig
Zusätzlich notwendig
 
 

Design

Neben der Funktionalität spielt bei Websites auch das Design eine zentrale Rolle. Responsives Design und insbesondere die Darstellung auf mobilen Endgeräten gehören heute zum Alltag und haben darüber hinaus auch einen Einfluss auf die Bewertung der Seite von Suchmaschinen. 

HubSpot CMS Hub WordPress Typo3


6


7


29
Design
Optimierung für Mobilgeräte / Responsives Design
Abhängig vom gewählten Design​
Abhängig vom gewählten Design​
Drag & Drop-Editor ​(Landingpages, Websites, E-Mail) ​
Abhängig vom Design;​ zusätzliche Software notwendig
Abhängig vom Design;​ zusätzliche Software notwendig
Vorlagen-Editor​
Verschiedene Designs​
Seitenspezifische CSS​
Zusätzliche Software erforderlich​
Zusätzliche Software erforderlich​
A/B-Tests / ​Adaptive Tests​
Zusätzliche Software erforderlich​
Zusätzliche Software erforderlich​
AMP-Unterstützung ​(Blog) ​
Zusätzliche Software erforderlich​
Zusätzliche Software erforderlich​
 
 

Marketing Analytics

Insbesondere für Marketer ist der Bereich Marketing Analytics enorm wichtig. Schließlich wollen wir herausfinden, wie gut unsere Webseiten, Landingpages, etc. performen. Nur mit Hilfe der datengetriebenen Analyse können wir Entscheidungen treffen, die auf dem Verhalten der User basieren und prüfen, was gut bzw. weniger gut funktioniert.

HubSpot CMS Hub WordPress Typo3


6


7


29
Marketing Analytics
CRM Datenbank​
Zusätzliche Software erforderlich​
Zusätzliche Software erforderlich​
Grundlegende Analytics-Funktionen (Sitzungen, Besuche etc.)
Zusätzliche Software erforderlich​
Zusätzliche Software erforderlich​
Erweiterte Analytics-Funktionen (Attribution etc.)​
Zusätzliche Software erforderlich​
Zusätzliche Software erforderlich​
Chronik aller Aktivitäten​
Zusätzliche Software erforderlich​
Zusätzliche Software erforderlich​
Tracking von Wettbewerbern​
Zusätzliche Software erforderlich​
Zusätzliche Software erforderlich​
Exportierbare Berichte​
Zusätzliche Software erforderlich​
Zusätzliche Software erforderlich​
Suchanalyse​
Zusätzliche Software erforderlich​
Zusätzliche Software erforderlich​
 
 

Sie sind auf der Suche nach dem geeigneten CMS für Ihre Website?

Wir helfen Ihnen dabei, das richtige CMS zu finden. Vereinbaren Sie hierzu einfach ein Meeting mit unserem Experten.

Meeting vereinbaren

 

Suchmaschinenoptimierung

Die Suchmaschienoptimierung ist ein wesentlicher Faktor, wenn es darum geht, dass unsere Inhalte von den richtigen Interessenten gefunden werden. Nur die Top-Platzierungen bei den Suchmaschinen werden organischen Traffic für Ihre Webseiten generieren. ​Oder wie oft haben Sie bei einer Google-Suchanfrage schon die Ergebnisse auf Seite 2 aufgerufen? 

HubSpot CMS Hub WordPress Typo3


6


7


29
Suchmaschinenoptimierung
Suchmaschinenoptimierung​
Zusätzliche Software erforderlich​
Muss programmiert werden
Tipps zur Optimierung ​von Inhalten für SEO​
Zusätzliche Software erforderlich​
Zusätzliche Software erforderlich​
On-Page-SEO ​(Meta-Beschreibungen, URL-Optimierung etc.)​
Backlink-Tracking​
Zusätzliche Software erforderlich​
Zusätzliche Software erforderlich​
Informationsarchitektur​
URL Mappings​
Zusätzliche Software erforderlich​
Zusätzliche Software erforderlich​
Integration mit Google Search Console​
Zusätzliche Software erforderlich​
Zusätzliche Software erforderlich​
 
 

Content Tools und Features

Beim Thema Content ist es noch lange nicht mit der bloßen Erstellung des Contents getan. Was nützt der beste Content, wenn er von niemandem gefunden wird? Distribution ist deshalb ein wichtiger Bestandteil - und auch hier sollte ein gutes CMS wesentliche Optionen bieten. Außerdem soll bzw. muss nicht jeder User unbedingt Zugriff auf alle Tools/ Inhalte haben: So ist auch die Verrechtung eine relevante Frage, die sich bei der Wahl eines CMS stellt.

HubSpot CMS Hub WordPress Typo3


6


7


29
Content Tools und Features
Benutzerfreundliches Blog-Tool​
Muss programmiert/gestylt und aktiviert werden
Planung von Blogbeiträgen​
Muss programmiert werden
Social-Media-Publishing​
Zusätzliche Software erforderlich​
Zusätzliche Software erforderlich​
CTA-Erstellung​
Zusätzliche Software erforderlich​
Zusätzliche Software erforderlich​
Gemeinsame Bearbeitung von Inhalten
Zusätzliche Software erforderlich​
Content-Kalender
Zusätzliche Software erforderlich​
Zusätzliche Software erforderlich​
Blog-E-Mail-Newsletter
Zusätzliche Software erforderlich​
Zusätzliche Software erforderlich​
Blog-Import​
Abhängig vom bisher verwendeten CMS
Erstellung von Formularen ​im Drag & Drop-Editor
Zusätzliche Software erforderlich​
Mehrsprachiges Content-Management
Zusätzliche Software erforderlich​
Video Hosting​
Zusätzliche Software erforderlich​
Zusätzliche Software erforderlich​
Passwortschutz und Kontrolle von Zugriffsberechtigungen für Inhalte
Zusätzliche Software oder Abonnements erforderlich
Zusätzliche Software oder Abonnements erforderlich
 
 

Development

Das Thema Development war lange ein Angriffspunkt, wenn es um die Frage nach dem Einsatz von HubSpot ging. Der Marketer steht und stand schon immer im Fokus der HubSpot Software. Mit dem Release des CMS Hub rücken nun aber auch die Entwickler in den Vordergrund. Mit Funktionen wie lokales Entwickeln und Serverless Functions wird den Entwicklern ein äußerst breites Spektrum an Optionen und Möglichkeiten geboten.  

HubSpot CMS Hub WordPress Typo3


6


7


29
Development
Lokales Entwickeln​
Serverless Functions​
Zusätzliche Software erforderlich​
Zusätzliche Software erforderlich​
Themes​
Zusätzliche Software erforderlich​
Zusätzliche Software erforderlich​
Dynamischer Content​
Zusätzliche Software erforderlich​
Zusätzliche Software erforderlich​
Entwickler Dokumentationen ​und Communities
API​
 
 

Fazit

HubSpot CMS Hub

HubSpot setzt mit seinem CMS Hub einen sehr hohen Maßstab in Sachen Sicherheit, Hosting & Wartung und übernimmt diese Aufgaben komplett, sodass Marketer und Entwickler sich auf die für sie wesentlichen Aufgaben fokussieren können. Die All-in-one-Plattform vereint Tools zur Verwaltung, Erstellung und Optimierung von Inhalten bis hin zu umfangreichen Analytics. Der Slogan "Less Pain, More Gain" ist mehr als gerechtfertigt.

WordPress

WordPress erscheint als kostenfreie Open-Source Software zu Beginn sehr verlockend. Allerdings steigen die Kosten durch das benötigte Hosting und Sicherheitspaket schnell an. Um die Seite entsprechend funktional auszustatten, entstehen schnell weitere Kosten, denn viele (insbesondere gute) Plug-ins sind kostenpflichtig und benötigen Lizenzen. Die Plug-ins sind Fluch und Segen zugleich: Zwar lässt sich die WordPress Seite schnell um zahlreiche Funktionen und Features erweitern. Doch je mehr Plug-ins genutzt werden, desto instabiler wird die Seite in Sachen Sicherheit - und auch die Aufwände hinsichtlich Updates und Wartung steigen entsprechend an.  

Typo3

Typo3 ist ebenfalls eine kostenfreie Open-Source Lösung, die jedoch, genau wie WordPress, beim Thema Hosting und Sicherheit technisches Know-how erfordert und auch die ersten Kosten hervorruft. Mit Extensions kann auch Typo3 schnell funktional erweitert werden, aber auch hier entstehen Kosten. Aus technischer Perspektive bedarf es bei Typo3 der umfangreichsten Programmierkenntnisse, um eine Website zu erstellen und zu betrieben.   
 

Jetzt kostenlose Beratung zum Thema CMS anfordern!