• Inboundy Websites - Ihr neues Mitglied im Sales Team

    Inboundy Websites - Ihr neues Mitglied in Ihrem Vertriebsteam  

    Erfahren Sie wie Sie mit einer kontinuierlichen Optimierung Ihrer Websites deutlich mehr auf die Bedürfnisse und Erwartungshaltungen Ihrer Buyer Personas eingehen können. 

Was meinen wir mit Inboundy Websites?

Das Thema inboundy Websites beruht auf einige, immer wiederkehrende Beobachtungen bei Websites im B2B. Was wir oft vorfinden:

  • Digitale Visitenkarten
  • Digitalisierte Unternehmensbroschüren
  • Unzureichend aktualisierte und lebende Websites

Der Grund hierfür ist ein wesentlicher Trugschluss. Denn viele Unternehmen denken, dass eine Website einmal erstellt wird und dann ist erst einmal Ruhe. 

Eine inboundy Website - also eine Website, die 24 Stunden, 7 Tage die Woche als aktiver Vertriebsrepäsentat agiert - ist anders konzipiert. Sie folgt dem Ansatz der stetigen Verbesserung aufgrund der Daten und Leads, die wir rund um die Website erheben bzw. generieren. 

Inboundy Websites

Wie das funktioniert? 

Inboundy Websites folgen einem Prozess, der mit einer Startplatz-Website beginnt. Sie beinhaltet ein Grundlayout, Website-Content und Conversion-Möglichkeiten. Von dort aus werden Optimierungen in sogenannten Sprints vollzogen. Impulse für diese Sprints sind Daten und Metriken, die auf Basis dieser Website erhoben werden. Von dort aus werden immer weiter Daten und Metriken erhoben und immer wieder sogenannte Optimierungssprints angesetzt. Belegt durch Daten und Besucherverhalten werden aus "Schönheits-Operationen" in der heute verbreiteten Sicht auf Websites, notwendige Änderungen. Der Conversions und der Usability wegen. 

Growth-Driven Webdesign

Die wesentlichen Vorteile des Inboundy Website-Ansatzes:  

  1. Die Website geht immer mit den Ansprüchen der Besucher, der Suchmaschine und der Lead Generierung mit.
  2. Die Website verkommt nicht zu einer angestaubten digitalen Visitenkarte.
  3. Die Website-Inhalte bleiben aktuell und die content-seitige Ausrichtung an Buyer Personas und Buyer's Journey bleibt gewährleistet.
  4. Es gibt keine langanhaltenden Fehldesigns - sondern aufschlussreiche Interaktionsschritte

Die Impulse für die laufende Optimierung von Inboundy Websites

Content Inboundy Websites

Content

Passen Sie laufend Inhalte an. Die Besucher-Analysen, die Suchmaschinen und die Conversions geben Ihnen wertvollen Aufschluss darüber, was Sie an Ihrer Website ändern müssen.
Conversions Inboundy Websites

Conversions

Conversion-Tracking gibt Aufschluss darüber,  an welchen Stellen Sie Ihre Website interaktiver, conversion-orientierter (durch Calls-to-Action, Formulare, etc.) gestalten können.
Bounce Raten Inboundy Website

Bounce Raten

Ein weiterer Impuls für Interaktions-Sprints ist die Beobachtung von Bounce- bzw. Absprungsraten. Je weniger Klickpfade zu erkennen sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Besucher vor möglichen Conversions abbrechen.
Mobilefähigkeit Inboundy Websites

Mobility

Ein künftig immer wichtigerer Impuls für Weiterentwicklungen ist die Usability der Website mit mobilen Endgeräten. Stellen Sie Mobility sicher.

Jetzt kostenlose Inboundy Website Analyse anfordern