Was ist eigentlich Inbound Marketing?

Thomas Weigl - Donnerstag, 19.2.2015
Geschätzte Lesezeit: 2 min

Was-ist-eigentlich-Inbound-Marketing-

Stellen Sie sich vor, Sie möchten rasch einen kurzen Clip auf YouTube angucken. Vorher sind Sie aber erst einmal gezwungen, sich einen halbminütigen Werbespot über eine Haarspülung oder einen Rasierschaum anzusehen. Gefällt Ihnen das? Nein? Dann geht es Ihnen wie den meisten Menschen.

Unterbrechungen vermeiden

Klassische Werbung basiert genau auf solchen Unterbrechungen. Die sind mitunter zwar ganz amüsant. Aber prinzipiell störend auf dem Weg zum eigentlichen Ziel, z. B. dem Video oder der Website. Das will der Kunde von heute nicht mehr. Genauso wenig wie eine Bevormundung durch wohlklingende Markenversprechen, hinter denen nicht viel Substanz steckt. Heute ist der Kunde ein mündiger, ein viel besser informierter, als er es jemals zuvor war. Er sucht nach Inhalten mit Gehalt, die seine Bedürfnisse ansprechen und Antworten auf seine Fragen liefern.

Die vier Inbound-Marketing Schritte:

  1. ATTRACT
  2. CONVERT
  3. CLOSE
  4. DELIGHT

Content lautet das Zauberwort

Bildende und Nutzen stiftende Inhalte sind daher die Basis für zeitgemäße Neukundengewinnung. Produkt- und Markenbotschaften werden hintangestellt. Es mag erst einmal verwunderlich klingen, wenn plötzlich von Unternehmen gefordert wird, Content zu produzieren, der nicht die eigenen Vorzüge preist. Erst auf den zweiten Blick offenbart sich, wie effizient die Strategie ist.

Dank hochwertiger Inhalte, die exakt auf die Interessen und Bedürfnisse der potenziellen Kunden zugeschnitten sind, gewinnen Sie deren Vertrauen. Das ist unbezahlbar. Und Sie schaffen Traffic auf Ihrer Website. Aus den Leads können Sie im Laufe der Zeit zufriedene Kunden generieren. Mithilfe geeigneter Technologien können Sie jederzeit nachverfolgen, welcher Interessent sich mit welchen Online-Inhalten beschäftigt hat. Nach diesen Informationen segmentieren Sie Ihre potenziellen Kunden und können sie noch zielgerichteter ansprechen. Effektiver und effizienter kann Marketing nicht sein.

Effizientes Marketing durch Content

 

Weitere Beiträge zum Thema Inbound-Marketing:

Marketing, das auch ihre Kunden mögen

Veröffentlichen Sie den richtigen Content am richtigen Ort zur richtigen Zeit – und Ihre (zukünftigen) Kunden empfinden ihn nicht als störend, sondern als bereichernd.

Möchten Sie wissen, wie Sie ansprechenden Content produzieren, der Ihre Kunden begeistert? Dann holen Sie sich unseren gratis Einsteigerguide zum Thema Inbound Marketing!

Whitepaper downloaden!

Einsteigerguide Inbound Marketing

Kategorien: Inbound Marketing

Thomas Weigl

Thomas Weigl

Thomas Weigl ist Berater für Inbound Marketing bei TRIALTA, eine der ersten Inbound-Marketing-Agenturen in Deutschland.

nächster Beitrag

Warum Inbound-Marketing ohne Content nicht existiert