Grow Better - Inbound Marketing mit HubSpot

Was ist HubSpot?

HubSpot ist eine All-in-one-Lösung für Marketing, Vertrieb und Kundenservice. Die Tools sind:

  • HubSpot Marketing/ Marketing Hub
  • HubSpot Sales/ Sales Hub
  • HubSpot Service/ Service Hub
  • HubSpot CMS

Das Herzstück ist die zentrale Datenbank - das kostenlose HubSpot CRM. Abgerundet wird die All-in-One-Plattform von zahlreichen Add-Ons für Ads, Reporting sowie zahlreichen anderen. Durch die zentrale Datenbank können Marketing, Sales und Service auf einem zentralen Datenbestand arbeiten.

Wir selbst sind übrigens nicht nur überzeugte Nutzer, sondern auch zertifizierter Platinum Partner. Wenn Sie gerade überlegen, ob HubSpot auch für Ihr Unternehmen einen Mehrwert liefern kann, dann sollten Sie hier weiterlesen.

HS-Platinum_Badge

Für wen ist es geeignet?

Die Plattform ist grundsätzlich für alle geeignet, die Inbound als zukunftsfähigen Ansatz erkannt haben oder ihn schon tagtäglich leben.

Die Nutzung von HubSpot hilft Ihnen den Prozess vom Unbekannten zum Lead system- und datenseitig zu unterstützen.

Der Erfolg von der Anwendung von HubSpot - wie im Übrigen von allen anderen vergleichbaren Tools auch - steht und fällt mit gutem Content. Die Content-Produktion nimmt einem die Software nicht ab. Wer aber bereit ist qualitativ hochwertigen Content zur Generierung von Leads zu erstellen, für den ist Content Marketing beziehungsweise Inbound Marketing richtige Lösung - HubSpot die richtige Plattform.

Eins ist ganz wichtig: Die Strategie und die Prozesse zur Onlinegenerierung von Leads für Ihr Unternehmen müssen über der Auswahl der Software stehen. Ist Ihre Strategie klar definiert, dann kann evaluiert werden, ob HubSpot das passende Tool für Ihren digitalen Vertrieb ist. Denn die Strategie und der unternehmensspezifische Inbound Ansatz beschreibt den Nutzungsgrad der Software.

Grundsätzlich ist HubSpot für alle Unternehmen eine profunde Lösung, die einen Inbound-Marketing-Ansatz verfolgen - vom Start-up über den Mittelständler bis hin zum weltweit agierenden Konzern. Je nach Unternehmensgröße wird es unterschiedlich genutzt und unterschiedlich in die Systemlandschaft integriert.

Die größten Erfolge sehen Unternehmen, die einige der folgenden Kriterien erfüllen:

  • Eine Inbound-Strategie soll implementiert werden
  • (Content) Marketing Tools sind kaum vorhanden oder sollen ausgebaut werden
  • Bereitschaft und Commitment zur regelmäßigen Erstellung von Content ist vorhanden
  • Offenheit interdisziplinär an Themen, Kampagnen und Content zu arbeiten (Marketing, Sales, Produktmanagement, Experten im Unternehmen)
  • Verständnis für die Notwendigkeit von neuen Ansätzen zur Leadgenerierung und Kommunikation ist vorhanden
Schnelle Erfolge sind genauso möglich (die meisten Unternehmen besitzen bereits mehr Content als sie denken; es wird nur noch nicht richtig verteilt) wie langfristige.

Für wen ist es nicht geeignet?

Von einer Nutzung raten wir Ihnen eher ab, wenn Sie nur einige wenige Tools beziehungsweise Funktionalitäten nutzen möchten. Setzen Sie beispielsweise ausschließlich auf E-Mail-Marketing, um Leads zu generieren? Dann reicht die Basic Variante von HubSpot aus. Oder nutzen Sie nur Social-Media-Kanäle, um neue Kunden zu gewinnen und Ihren Vertrieb anzukurbeln? Dann benötigen Sie nicht den gesamten Umfang an Leistungen, die HubSpot Ihnen bietet. Sie werden dann mit (meist auch preisgünstigeren) Alternativen nicht weniger glücklich.

HubSpot selbst bietet aber auch immer mehr Tools in einer kostenfreien Variante an.  Aktuell sind das:
E-Mail-Marketing, Live-Chat, Formulare, Werbeanzeigen, Berichte und natürlich das CRM.

Die Vor- und Nachteile

Kurz gesagt: In HubSpot haben Sie alles an einem Fleck und sämtliche Ansätze der Online Werbung Ihres Unternehmens sind an einem Ort miteinander verbunden. Die Software ist intuitiv und ohne Programmierkenntnisse zu handhaben. Das Einpflegen und Ausspielen von Content könnte einfacher nicht sein!

  • Keine lästigen Log-ins in unzählige Portale
  • Tools zum kompletten Abbilden der Customer Journey
  • Keine Insellösungen
  • Zahlreiche Integrationsmöglichkeiten
  • Closed-Loop-Reporting
Das Programm bietet Ihnen obendrein zahlreiche Integrationen (z.B. Salesforce)- und es kommen täglich neue dazu.

Aus dieser beeindruckenden Komplexität ergibt sich ein möglicher Nachteil. Zwar ist jedes Tool für sich genommen absolut intuitiv zu bedienen, aber die richtige Power kann die Software erst entfalten, wenn alles aufeinander abgestimmt ist und sie im Alltag regelmäßig genutzt wird. Beschäftigt man sich nicht regelmäßig mit dem Programm, kann man den Überblick verlieren.

HubSpot Demo anfragen

Die Bestandteile von HubSpot - der Growth Stack

HubSpot Growth Stack

HubSpot hat sich mittlerweile von einer Marketing-Automation-Software zu einer umfassenden Plattform entwickelt.

Das CRM ist dauerhaft und uneingeschränkt kostenlos. Für die Marketing-, Sales- und Service-Tools gibt es jeweils die Versionen "Free", "Starter", "Professional" und "Enterprise", die sich beliebig miteinander kombinieren und jederzeit aufrüsten lassen.

1. CRM

HubSpot CRM

Pflegen Sie Ihre Kontaktdaten und Leads - kostenlos für immer!  Das HubSpot CRM automatisiert lästige Verwaltungsaufgaben und schafft dem Vertrieb so Raum für seine eigentlichen Aufgaben. Alle Interaktionen werden automatisch übersichtlich auf einem Dashboard dargestellt. So haben Sie den Erfolg Ihres Content-Marketings jederzeit in Echtzeit im Blick.

2. Marketing Hub

HubSpot Marketing Hub

Mehr Traffic generieren, mehr Leads konvertieren und den ROI nachweisen - dabei unterstützt Sie die Marketing-Software. An diesem Ort laufen alle Marketingaktivitäten Ihres Unternehmens zusammen. Alle contentbezogenen Bestandteile des Inbound Marketings wie Blogging, Landingpages, E-Mail-Marketing, Social Media und Websites werden hier übersichtlich gepflegt. Die Content Marketing Tools helfen Ihnen selbstverständlich auch dabei, Ihren Content hinsichtlich SEO optimal zu gestalten; Marketing-Automatisierung nimmt Ihnen wertvolle Arbeit ab; Analytics und Ads messen schließlich Ihre Performance, damit Sie an den richtigen Stellschrauben drehen können und mit Ihrem Inbound-Marketing so erfolgreich wie nur möglich sind. Geben Sie Ihrer Content-Strategie einen Schub. 

3. Sales Hub

HubSpot Sales Hub

Automatisierung ist auch das wichtigste Stichwort des Sales Hubs. Damit automatisieren Sie unter anderem die persönliche Ansprache Ihrer (potenziellen) Kunden per E-Mail und verschicken Ihre digitale Post dank maschinellen Lernens zum perfekten Zeitpunkt. Livechat, Chatbots/ Chatflows, Calling und Meeting sind weitere Optionen, um mit Ihren Leads in Kontakt zu treten. Automatisches Lead-Scoring nimmt Ihnen die Analysearbeit ab und befähigt Sie, effizient mit genau den Leads Kontakt aufzunehmen, die am vielversprechendsten sind.

4. Service Hub

HubSpot Service Hub

Die Kundenservice-Software unterstützt Sie in Ihrer Kundenkommunikation, bei der umgehenden Bearbeitung von Anfragen und damit unmittelbar beim Aufbau Ihres langfristigen Unternehmenserfolgs. Dabei ist das ganze Team gefragt; deshalb koordiniert der Service Hub den Zugriff aller Mitarbeiter auf einen Posteingang, der sämtliche Kundenkommunikation übersichtlich bündelt, und verteilt anstehende Aufgaben per Ticketsystem. Außerdem assistiert er Ihnen bei der Erstellung einer Wissensdatenbank und dialogbasierten Bots, damit Ihre Kundenkommunikation noch nachhaltiger wird. Ein integriertes Feedbackmodul liefert Ihnen überdies wertvolle Einsichten in die Köpfe Ihrer Kunden.

5. HubSpot CMS

HubSpot CMS

Erst entwickeln dann bezahlen. Mit dem CMS hat HubSpot endlich die Plattform vervollständigt. Gerade im Vergleich zu Plattformen wie Wordpress hat es einen entscheiden Vorteil: Keine Security Updates und lästige Wartung. SSL-Zertifikate sind ebenso inkludiert wie das CDN (Content Delivery Network). Wer also die Website auch noch auf HubSpot betreibt, schöpft das maximale Potenzial aus. Sie haben den gesamten Inhalt für Ihr digitales Marketing an einem Ort. Von dort aus teilen Sie diese via Social Media, senden E-Mails und generieren Leads (Marketing Hub) und gewinnen neue Kunden (HubSpot CRM & Sales). 

Die hier genannten Details sind übrigens nur eine Auswahl des breiten Leistungsspektrums der Software. Vereinbaren Sie einfach eine Demo mit uns. Wir zeigen Ihnen live, was sich hinter HubSpot alles verbirgt und wie es Ihrem Content-Marketing zu neuen Höhen verhelfen kann.

Sie möchten mehr über HubSpot erfahren? Vereinbaren Sie jetzt eine individuelle Demo: